Beginn:
21.10.2024
Ende:
25.10.2024
Kurs-Nr.:
73 BK OA
Preis:
960,00 EUR
Ort:
ONLINE AKADEMIE
Gruppe:
Approbierte Psychotherapeuten / Ärzte / oder Kollegen im fortgeschrittenen Stadium der Ausbildung.
TRAINER:
Dipl. Psych. Yvonne Reusch, Dr. Eva Frank Noyon & Dr. Claudia Stromberg
Fortbildungspunkte:
44
UE:
36 UE
Datum Beginn Ende Dauer Raum
21.10.2024 17:00 20:15 Online
22.10.2024 09:00 16:30 Online
23.10.2024 09:00 17:30 Online
24.10.2024 09:00 11:30 Online
24.10.2024 13:00 18:00 Online
25.10.2024 09:00 14:00 Online

Beschreibung

Blockkurs (1/2/3) OA

Die Schematherapie stellt eine Erweiterung der kognitiven VT zur Behandlung von Persönlichkeitsstörungen dar. Schemata sind früh erworbene Erlebens-Kognitions-Einheiten. Als Niederschlag intensiver Beziehungserfahrungen werden sie selbstorganisierend für die Wahrnehmung und unbewusste Handlungsplanung. Die Bewältigungsversuche früh erworbener negativer emotionaler Schemata können zu starren Vermeidungs- und Kompensationsmustern führen, die Ausgangspunkt dysfunktionaler symptomatischer Verhaltensweisen sind.

In diesem Blockkurs werden sowohl die Grundlagen des Schemamodells und der spezifische Beziehungsgestaltung (sog. „Nachbeelterung“) mit Videobeispielen eingeführt (ST-1), als auch die Schemaaktivierung durch Imaginationen (ST-2) und die Modifikation mittels innerer Dialoge auf mehreren Stühlen (ST-3) sowie in die Umsetzung von Verhaltensänderungen im Alltag mittels Schema-Memos und Tagebüchern.

Zielgruppe:
Approbierte Psychologen und Ärzte bzw. Kollegen im fortgeschrittenen Stadium der Ausbildung. Kollegen mit anderen Grundausbildungen können ggf. an den Kursen für SchemaBeratung /-Coaching/-Fokaltherapie teilnehmen.

Literaturempfehlung:
Young, J. E., Klosko, J. S., & Weishaar, M. E. (2005). Schematherapie - ein praxisorientiertes Handbuch. Paderborn: Junfermann.
Roediger, E. (2016). Schematherapie. Grundlagen, Modell, Praxis. Stuttgart: Schattauer.

Die Kurszeiten sind (36 UE):
ST 1: Dipl. Psych. Yvonne Reusch, Montag: 17.00 bis 20.15; Dienstag; 9.00 bis 16.30
ST 2: Dr. Eva Frank Noyon, Mittwoch: 9.00 bis 17.30; Donnerstag: 9.00 bis 11.30
ST 3: Dr. Claudia Stromberg, Donnerstag: 13.00 bis 18.00; Freitag: 9.00 bis 14.00

Die Veranstaltung wird von der Hessischen Landesärztekammer mit 44 Punkten zertifiziert. Zum Kurs bekommen Sie ein Handout. Zur Vorbereitung des Einfühungskurses ST 1 können Sie als Einführung das bei Junfermann erschienene Büchlein: „Was ist Schematherapie?“ lesen.

Da die Kurse bereits begünstigt angeboten werden, können wir bis auf Weiteres keine zusätzlichen Rabatte gewähren.

Kursort

ONLINE

Diesen Kurs buchen

Buchungspreis
Qualifikation

Wo Sie uns finden

  •  Pädagogisch-Therapeutischen Zentrum

    Pädagogisch-Therapeutischen Zentrum

    Das IST-F ist beheimatet im Pädagogisch-Therapeutischen Zentrum (PTZ) "der hof" in Alt-Niederursel. Hier finden seit nunmehr 40 Jahren neben den pädagogisch-therapeutischen auch Initiativen der Erwachsenenbildung und verschiedene Läden und Handwerksbetriebe ihren Platz.

  • Das IST-F veranstaltet auch in das IPT Leipzig jährliche Curricula.

  • Der

    Der "Hof"

    Im dörflichen Frankfurter Stadtteil Niederursel liegt der "hof", an einem alten Ortskern mit mittelalterlichen Gassen und Bauernhöfen, die liebevoll restauriert wurden. Hier finden eine Reihe von Einrichtungen, die sich um den Menschen und besonders um Kinder und ihr Wohlergehen bemühen, ihren Platz. der "hof"
    Seien Sie also herzlich willkommen Frankfurt am main/Niederusel!
  • Vollwertiges Catering

    Vollwertiges Catering

    Das PTZ mit der angeschlossenen Infrastruktur für Vollwertverpflegung und Übernachtungsmöglichkeiten bietet ideale Bedingungen, in guter Erreichbarkeit (U-Bahn-Anschluss!) am Rande der Großstadt in einem natürlich-gesunden Ambiente zu arbeiten und in den Pausen in angenehmer Umgebung zu entspannen.

    Anfahrtsbeschreibung